Tag Archives: Girlmonster #4

GIRLMONSTER #4

MI 22.04. Kampnagel

In einer Welt aus Schwarz und Weiß ist Grau das bunte Dazwischen. Und bunt ist queer. 
Am vierten GIRL MONSTER-Abend sind die mitunter queersten Künstlerinnen zum ersten Mal in Hamburg zu erleben. Der dritte Weg ist das Ziel zum dritten Geschlecht! 
JD Samson und Johanna Fateman haben mit ihrer Band Le Tigre Musikgeschichte geschrieben. Mit ihrem neuen Kunst-Musik-Performance-Projekt MEN vertreten sie weiter ihren Glauben an das radikale Potential von Tanzmusik. Michael O’Neill und Ginger Brooks Takahashi (früher Mitglieder der Indie-Band The Ballett) und die Künstlerin Emily Roysdon komplettieren das Kollektiv.

“This is the beginning people, of a huge revolution. Dance/disco/queerness. Bring it back people. Cut your jeans into short ass shorts. Wear a tank top and just f—–g dance. For feeling it sake!” (J.D. SAMSON)

Das Bunte Dazwischen präsentiert Ginger Brooks Takashi in eigener Person: Gerade noch Musikerin bei MEN, steht sie auch stellvertretend für das feministisch-genderqueere Künstlerkollektiv LTTR als Performance Künstlerin auf der Bühne und reißt alle gängigen Vorstellungen von Geschlecht und Kunst nieder.
Die Lecture zum Thema hält VAGINAL DAVIS. Die Drag Queen aus Los Angeles wird von ihrem Leben zwischen allen Normen berichten. All genders are welcome!!

[KURATIERT VON] Alex Murray-Leslie und Melissa Logan [KONZEPT] Chicks on Speed [MIT] MEN, Ginger Brooks Takashi, VAGINAL DAVIS 

MI22.04. 22:00
15 € – 8 € TICKET Direkt über Ticketonline zzgl. VVK-Gebühren
Advertisements

Leave a comment

Filed under Special Event